Sternsinger gehen durch das Dorf

Mit der diesjährigen Botschaft “Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit” brachten die 15 Sternsinger (12 aus Sülm, 3 aus Scharfbillig) Gottes Segen in die Häuser von Sülm und Scharfbillig, dabei sammelten sie Spenden für benachteiligte Kinder in Peru. Bei einem Mittagsessen im alten Kindergarten konnten sich die fleißigen Sternsinger für die weitere Tour stärken.

Vielen Dank an alle Sternsinger, sowie an Carina Streit und Alexandra Etteldorf.