Theatergruppe Sülm

Foto: Matthias Mohr

Die Spezialitätensauna,                                  

so heißt das Luststück von Joachim Herm, dass die Theatergruppe Sülm in diesem Jahr auf die Bühne bringt.
Der Gemeinderat möchte das alte Schlachthaus im Ort zu neuem Leben erwecken und plant dorthin eine neue Sauna zu installieren. Damit soll das Dorf um eine Attraktion reicher werden und obwohl noch keine Genehmigung vorliegt, beginnt man schon mit den Umbaumaßnahmen.
Nichtsahnend von diesem Vorhaben möchte der örtliche Metzgermeister seinen neuen Laden genau an dieser Stelle eröffnen. Das kann natürlich nicht gut gehen und führt zu allerhand Irritationen zwischen den beiden Parteien.
Aber die Bürgermeisterin hat am Ende einen genialen Einfall…………  

Das alles und noch einiges mehr können Sie an den folgenden Terminen im Sülmer Pfarrjugendheim sehen

  • Samstag, den 13.April um 20:00 Uhr
  • Sonntag, den 14.April um 14:00 Uhr
  • Ostersonntag, den 21. April um 20:00 Uhr
  • Ostermontag, den 22. April um 19:00 Uhr

Karten gibt es im Vorverkauf für 7,- € (Kinder bis 15 Jahre 4,- €) bei
Anneliese Nikolay, Pferdemarkt 5, Tel. 06562/1312 oder bei
Elke Mohr, Zur Heide 17, Tel. 06562/1003

Das 1. Sülmer-Frühschoppen-Dartturnier

Am Sonntag den 06. Januar 2019 stand etwas Außergewöhnliches auf dem Programm im Jugendheim Sülm. Zum ersten Mal fand dort das Sülmer-Frühschoppen-Dartturnier statt.
Über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich ein, um auf drei Scheiben ihr Glück mit den kleinen Pfeilen zu versuchen. Aufgrund der erfreulich großen Teilnehmerzahl musste der Frühschoppen bis in den späten Nachmittag ausgedehnt werden.
Letztlich standen dann die Sieger fest.
Claudio Zornio konnte den Turniersieg sicher nach Hause fahren.
Den 2. Platz belegte Alexandra Etteldorf vor Johannes Reh auf den dritten Rang. Viel Zuschauern haben das Geschehen gespannt verfolgt und mitgefiebert. Alois und Hans haben mit Frikandellen und warmen Würstchen für das leibliche Wohl gesorgt. Natürlich gab es wie bei jedem Frühschoppen frisch gezapftes Bitburger.
Wir danken allen Mitspielern und Helfern und freuen uns wieder auf ein so zahlreiches Wiedersehn im nächsten Jahr!